Die biologische Uhr der Frau ist ein Begriff, der die Fähigkeit des weiblichen Organismus die Nachkommenschaft zu erzeugen meint. Heute streben die Frauen zuerst immer öfter, sich beruflich zu realisieren, die Kariere machen und Glück im Privatleben zu erreichen, und schon später an die Kinder zu denken. Nicht nur in Hollywood beginnen die Frauen die Familien nur Ende 30 oder Anfang 40 gründen. Es wird angenommen, dass die Frau im Alter von 20 bis 25 am fruchtbarsten ist, aber es  geschieht oft so, dass im solchen Alter die Kinder im Plan der jungen und strebsamen Frauen nicht stehen. Nichtsdestoweniger, mit der Zeit beginnt die biologische Uhr doch, zu ticken.

In der vorigen Jahrzehnen begannen diese Uhr, schon im dreißigjährigen Alter zu ticken, deshalb beeilten sich die Frauen bis zu dieser Frist sich als Mütter zu realisieren. Im Laufe der Zeit hat sich die Situation man kann sagen, zum Besten geändert.  Die letzten Daten der Forschungen haben vorgeführt, dass die Zahl der Frauen, die zum ersten Mal das Kind im Alter von den 30-39 Jahren zeugten, in 2,5 Male, und im 40-jährigen Alter – auf 50 % zugenommen hat.

Die Fachkräfte meinen doch, dass am günstigsten für den Geburt des Kindes das Alter die 20-24 Jahre ist. Aber im diesen Alt ist die kleine Zahl der jungen Frauen fähig, für die Erziehung des Kindes zu haften. Die emotionale Reife der Frau verspätet sich über sexuell auf 10 Jahre. Deshalb kann man auf heute behaupten, dass das optimalste Alter für die Geburt des Babys (wie für die Mutter, als auch für das Kind) das 35-jährige Alter ist. Und die Frau, die zum ersten Mal in 35 schwanger wird, verhält sich zur Gruppe des Risikos nicht.

Natürlich, die Schwangerschaft trägt in sich das Risiko in 40 Jahre, aber er ist nicht so groß, wie viele Frauen denken. Die Hauptsache – diese Schwangerschaft einzuplanen und die gute physische Form aufzusparen. Es ist besonders wichtig, bei der Planung der Schwangerschaft nach 35 Jahren beim Gynäkologen unbedingt beobachtet zu werden.

Die Schwangerschaft im späten Alter hat die Reihe von Vorteilen. So sind die Frauen im reifen Alter zur Schwangerschaft, der Geburt und der Erziehung des Kindes am meisten vorbereitet. Außerdem sind sie im Verlauf der Schwangerschaft der psychischen Ambivalenz nicht unterworfen. Sie fühlen auch seltener die inneren Konflikte. Zu diesem Alter sind sie schon vollkommen diszipliniert, auch ihr Leben geregelt und eingestellt ist, und es ist ein sehr wichtiger positiver Moment in der Vorbereitung auf das Erscheinen der Nachkommenschaft.

Leider, nicht jeder Frau in diesem Alter kann Kinder kriegen, deshalb geben Leihmutterschaft und oft Eizellenspende reale Möglichkeit, das erwünschte Kind zu bekommen, als die biologische Uhr oder Probleme mit der Gesundheit die Behinderungen dafür schon geworden sind.

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.