Jedes Paar, das Schwierigkeiten hat zu begreifen, wundert sich, warum das so ist. Eine der ersten Antworten auf diese schwierige Frage ist die sogenannte Gruppenkompatibilität von Partnern. Versuchen wir herauszufinden, wie die Blutparameter dieser Partner die Konzeption und erfolgreiche Schwangerschaft beeinflussen.

Eine Blutgruppe ist ein System individueller antigener Eigenschaften von roten Blutkörperchen. Nach Angaben der International Society of Blood Transfusion gibt es heute 36 bekannte Gruppensysteme. In der angewandten Medizin werden am häufigsten die internationalen Systeme AB0 und Rh-Faktor eingesetzt. Zur Bestimmung der Blutgruppe wird eine Methode verwendet, um spezifische Gruppen von Proteinen und Kohlenhydraten zu identifizieren, die Teil der Erythrozytenmembranstruktur sind. Das Charakteristikensystem wird in DNA kodiert und von den Eltern an die Kinder übertragen.

Im AB0-System werden 4 Blutgruppen unterteilt: 0 (I), A (II), B (III), AB (IV). Der erste Buchstabe im Titel gibt die Art des Proteins an, das sich auf der Oberfläche des Erythrozyten befindet. Wenn wir beispielsweise sagen, dass eine Person eine dritte Blutgruppe oder B (III) hat, bedeutet dies, dass sich Typ-B-Proteine ​​auf der Oberfläche seiner roten Blutkörperchen befinden. Die häufigste der Welt (36,44%) ist die erste Blutgruppe 0 (I). Welche Art von Blut ein Kind haben kann, je nachdem, welche Gruppen von seinen Eltern besessen werden, ist in der nachstehenden Tabelle aufgeführt.

Blutgruppe eines Elternteils

Blutgruppe zweites Elternteils

0(I)

A(II)

B(III)

AB(IV)

0(I)

0(I) — 100%

0(I) — 25%

A(II) — 75%

0(I) — 25%

B(III) — 75%

A(II) — 50%

B(III) — 50%

A(II)

0(I) — 25%

A(II) — 75%

0 (I) — 6,25 %
A (II) — 93,75 %

0 (I) — 6,25 %
A (II) — 18,75 %
B (III) — 18,75 %
AB (IV) — 56,25 %

A (II) — 50%
B (III) — 12,5%
AB (IV) — 37,5%

B(III)

0(I) — 25%

B(III) — 75%

0 (I) — 6,25 %
A (II) — 18,75 %
B (III) — 18,75 %
AB (IV) — 56,25 %

0 (I) — 6,25 %
B (III) — 93,75 %

A (II) — 12,5%
B (III) — 50%
AB (IV) — 37,5%

AB(IV)

A(II) — 50%

B(III) — 50%

A (II) — 50 %
B (III) — 12,5%
AB (IV) — 37,5 %

A (II) — 12,5%
B (III) — 50%
AB (IV) — 37,5 %

A (II) — 25%
B (III) — 25%
AB (IV) — 50%

 

Das Rh-System besteht aus 54 Antigenen, von denen 6 als die wichtigsten angesehen werden. Ungefähr 85% der Weltbevölkerung haben einen positiven Rh-Faktor (Rh +) und 15% haben einen negativen (Rh-). Der Rhesusfaktor ist auch genetisch bedingt. Rh + ist ein dominantes Merkmal. Das Rh- und Rh-Paar kann nur Rh-Kinder haben, und die Eltern von Rh- und Rh +, wie Rh + und Rh +, können sowohl Rh + als auch Rh-Kinder haben.

Wie kann die Blutgruppe die Fortpflanzungsfähigkeit und Schwangerschaft beeinflussen?

Moderne Fertilitätsspezialisten identifizieren mehrere Faktoren, die die Konzeption und den Verlauf der Schwangerschaft beeinflussen.

Wir empfehlen zu lesen:

  • Notwendigkeit Embryonenschutzgesetz zu reformierenNotwendigkeit Embryonenschutzgesetz zu reformieren In Deutschland spricht man immer öfter  über die Neufestsetzung des Embryonenschutzgesetzes. Vorkurzem haben die Mitglieder der Nationalakademie gefordert, dass man den Geningenieuren erlauben soll,  mit Embryonen zu arbeiten. Ihren Worten nach, diese Forderung sei sehr wichtig für das Studium von  ... mehr
  • VarikozeleVarikozele Eine Varikozele, Varicocele oder auch ein Krampfaderbruch ist eine Krampfadernbildung im Bereich des von den Hodenvenen gebildeten Plexus pampiniformis, eines Venengeflechts im Samenstrang. Die Krankheit verursacht möglicherweise keine Beschwerden, verursacht aber oft Unfruchtbarkeit.Ursachen u... mehr
  • Sehr geehrte Eltern mit Kinderwunsch!Sehr geehrte Eltern mit Kinderwunsch! Sehr geehrte Eltern mit Kinderwunsch! Wegen der Verbreitung von Internet-Gerüchten über das in der ersten Lesung in der Ukraine angenommene Gesetz, das Leihmutterschaft verbietet, halten wir es für notwendig, Klarheit in die aktuelle Situation zu bringen. Wer profitiert von ... mehr
  • Kann man durch Veränderung der DNS ein "Übermensch" werden?Kann man durch Veränderung der DNS ein "Übermensch" werden? Im November des Jahres 2018 erklärte He Jiankui, Wissenschaftler der Southern University of Science and Technology (China), dass aufgrund der Interferenz mit dem menschlichen Genom Zwillinge geboren wurden, die gegen das HIV-Virus immun waren. Die weltweit ersten genetisch veränderten M&au... mehr
  • In-vitro-FertilisationIn-vitro-Fertilisation Die Phasen der In-vitro-Fertilisation sind  seit einem halben Jahrhundert dafür verantwortlich.dass eine ganze Reihe unheilbarer Krankheiten nicht mehr ein Urteil sein müssen. Dank der Bemühungen von Ärzten und Biologen konnten verheiratete Paare, denen die Freude, Eltern zu... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.