Jedes Paar, das Schwierigkeiten hat zu begreifen, wundert sich, warum das so ist. Eine der ersten Antworten auf diese schwierige Frage ist die sogenannte Gruppenkompatibilität von Partnern. Versuchen wir herauszufinden, wie die Blutparameter dieser Partner die Konzeption und erfolgreiche Schwangerschaft beeinflussen.

Eine Blutgruppe ist ein System individueller antigener Eigenschaften von roten Blutkörperchen. Nach Angaben der International Society of Blood Transfusion gibt es heute 36 bekannte Gruppensysteme. In der angewandten Medizin werden am häufigsten die internationalen Systeme AB0 und Rh-Faktor eingesetzt. Zur Bestimmung der Blutgruppe wird eine Methode verwendet, um spezifische Gruppen von Proteinen und Kohlenhydraten zu identifizieren, die Teil der Erythrozytenmembranstruktur sind. Das Charakteristikensystem wird in DNA kodiert und von den Eltern an die Kinder übertragen.

Im AB0-System werden 4 Blutgruppen unterteilt: 0 (I), A (II), B (III), AB (IV). Der erste Buchstabe im Titel gibt die Art des Proteins an, das sich auf der Oberfläche des Erythrozyten befindet. Wenn wir beispielsweise sagen, dass eine Person eine dritte Blutgruppe oder B (III) hat, bedeutet dies, dass sich Typ-B-Proteine ​​auf der Oberfläche seiner roten Blutkörperchen befinden. Die häufigste der Welt (36,44%) ist die erste Blutgruppe 0 (I). Welche Art von Blut ein Kind haben kann, je nachdem, welche Gruppen von seinen Eltern besessen werden, ist in der nachstehenden Tabelle aufgeführt.

Blutgruppe eines Elternteils

Blutgruppe zweites Elternteils

0(I)

A(II)

B(III)

AB(IV)

0(I)

0(I) — 100%

0(I) — 25%

A(II) — 75%

0(I) — 25%

B(III) — 75%

A(II) — 50%

B(III) — 50%

A(II)

0(I) — 25%

A(II) — 75%

0 (I) — 6,25 %
A (II) — 93,75 %

0 (I) — 6,25 %
A (II) — 18,75 %
B (III) — 18,75 %
AB (IV) — 56,25 %

A (II) — 50%
B (III) — 12,5%
AB (IV) — 37,5%

B(III)

0(I) — 25%

B(III) — 75%

0 (I) — 6,25 %
A (II) — 18,75 %
B (III) — 18,75 %
AB (IV) — 56,25 %

0 (I) — 6,25 %
B (III) — 93,75 %

A (II) — 12,5%
B (III) — 50%
AB (IV) — 37,5%

AB(IV)

A(II) — 50%

B(III) — 50%

A (II) — 50 %
B (III) — 12,5%
AB (IV) — 37,5 %

A (II) — 12,5%
B (III) — 50%
AB (IV) — 37,5 %

A (II) — 25%
B (III) — 25%
AB (IV) — 50%

 

Das Rh-System besteht aus 54 Antigenen, von denen 6 als die wichtigsten angesehen werden. Ungefähr 85% der Weltbevölkerung haben einen positiven Rh-Faktor (Rh +) und 15% haben einen negativen (Rh-). Der Rhesusfaktor ist auch genetisch bedingt. Rh + ist ein dominantes Merkmal. Das Rh- und Rh-Paar kann nur Rh-Kinder haben, und die Eltern von Rh- und Rh +, wie Rh + und Rh +, können sowohl Rh + als auch Rh-Kinder haben.

Wie kann die Blutgruppe die Fortpflanzungsfähigkeit und Schwangerschaft beeinflussen?

Moderne Fertilitätsspezialisten identifizieren mehrere Faktoren, die die Konzeption und den Verlauf der Schwangerschaft beeinflussen.

Wir empfehlen zu lesen:

  • Blutgruppe und FortpflanzungsfähigkeitBlutgruppe und Fortpflanzungsfähigkeit Jedes Paar, das Schwierigkeiten hat zu begreifen, wundert sich, warum das so ist. Eine der ersten Antworten auf diese schwierige Frage ist die sogenannte Gruppenkompatibilität von Partnern. Versuchen wir herauszufinden, wie die Blutparameter dieser Partner die Konzeption und erfolgreiche Schwan... mehr
  •  Kaffee und Schwangerschaft Kaffee und Schwangerschaft Für viele von uns ist der Morgen mit den zarten Strahlen der Sonne, frischem Gebäck und einer Tasse duftenden Kaffee verbunden. Latte oder American, Cappuccino oder Flat White, Espresso oder Mochachino. Jeder hat seine eigenen Vorlieben. Lange glaubte man, schwangere Frauen sollten keinen ... mehr
  • Künstliche BefruchtungKünstliche Befruchtung Behandlung der Unfruchtbarkeit war bis vor kurzem ziemlich mythisch und magisch, weswegen die Mehrheit der unfruchtbaren Paaren zu Kinderlosigkeit verurteilt wurden. Das Entstehen der ärztlichen Methode der künstlichen Befruchtung, was in der Regel die Einführung von Sperma in die Gebärmutter einer... mehr
  • Weibliche Unfruchtbarkeit. Typen, Ursachen, FaktorenWeibliche Unfruchtbarkeit. Typen, Ursachen, Faktoren Auf der genetischen Ebene besteht in fast jedem Mädchen seit der Geburt der Wunsch, eine glückliche Familie zu gründen, zu gebären und Kinder zu erziehen. Dieses „Programm“ findet in der Gesellschaft, in allen Religionen, auf staatlicher und gesetzlicher Ebene Unterst... mehr
  • Interessante Faktenüber LeihmutterschaftInteressante Faktenüber Leihmutterschaft Leihmutterschaft wurde erfolgreich von Michael Jackson, Anna Leibovitz, Nikole Kidman, Ricky Martin, Sarah Jessica Parker, Robert De Niro, Cristiano Ronaldo, Sharon Stone, Elton John, Tom Ford, Neil Patrick Harris und von anderen Prominenten angewandt. Die Verwendung von Leihmutterschaft hat si... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.