Was kostet IVF (die künstliche Befruchtung)?

 

Eine Reihe von Faktoren beeinflusst die Kosten der In-vitro-Fertilisation einschließlich medizinischer Verfahren, Tests und Untersuchungen, wie z. B. der Präimplantationsdiagnostik (PID). Die PGD dient zur Untersuchung des Genoms des Embryos und ermöglicht die Auswahl von genetisch gesunden und hochwertigen Embryonen. Für die Analyse werden Zellen, die die Plazenta bilden, am 3-5. Tag der Embryoentwicklung gewonnen. Dann werden sie einer gewissen Verarbeitung und Fixierung unterzogen, wonach sie auf das Vorhandensein von chromosomalen Pathologien untersucht werden. Im Rahmen dieser Erhebung wird auch das Geschlecht des Embryos bestimmt, was besonders wichtig ist, wenn das Risiko einer genetischen Erkrankung besteht, die durch menschliches Geschlecht übertragen wird. Eine Blastozyste mit einer normalen Menge an Chromosomen wird zur Verwendung empfohlen und wird implantiert oder eingefroren, um unter speziellen Bedingungen für die nachfolgende Verwendung aufbewahrt zu werden. Eine solche Diagnose wird die Gesamtkosten um ungefähr 3.500 Dollar erhöhen, ist aber extrem wichtig, wenn die werdenden Eltern oder ihre Blutsverwandten genetische Krankheiten haben oder eine spontane Fehlgeburt in den frühen Stadien der Geschichte der Mutter haben.

In einigen Fällen werden Paare nicht zu glücklichen Eltern, da die Frau aus verschiedenen Gründen kein Kind tragen oder gebären kann. In diesem Fall kann das Problem mit Hilfe eines Leihmutterprogramms gelöst werden. Dies bedeutet, dass der Vater und die Mutter genetisches Material für die Befruchtung zur Verfügung stellen und eine andere Frau ein Kind für sie zur Welt bringt. Sie wird biologisch nicht mit dem Kind verbunden sein und nach der Geburt keine Rechte für das Baby haben. Die gesetzliche Vaterschaft wird auf genetische Eltern ausgestellt. Die Entschädigung für die Leistungen einer Leihmutter in der Ukraine wird auf durchschnittlich 19.000 Dollar geschätzt.

 

Wenn sich ein alleinerziehender Elternteil oder ein gleichgeschlechtliches Paar dazu entschloss, das IVF-Verfahren in Anspruch zu nehmen, oder wenn das genetische Material eines Elternteils für die Befruchtung ungeeignet ist, müssen Sie möglicherweise Spendermaterial - Sperma oder Eier - verwenden. Spenderkeimzellen werden einer Reihe von Tests unterzogen und für sechs Monate in Quarantäne gehalten, um Infektionen vollständig zu beseitigen und eine vollständige Untersuchung des Spenders durchzuführen. Wenn Spender-Eizellen verwendet werden, müssen die Kosten der IVF zu den Kosten des Verfahrens für die Gewinnung von Spermien oder Eizellen, die Kosten für Untersuchungen, Tests und andere diagnostische Verfahren und die Entschädigung für den Spender hinzuaddiert werden. Dieser Betrag kann zwischen 50 und 2000 $ liegen.

Das Verfahren der In-vitro-Fertilisation kann nicht genau beschrieben werden, wenn nicht viele Untersuchungen durchgeführt werden. Wenn Sie sich für IVF engagieren, besprechen Sie mit Ihrem Fruchtbarkeitsspezialisten alle Möglichkeiten für Kosten und Programme. Wir sind sicher, dass die bestmögliche Lösung gefunden wird.

Wir empfehlen zu lesen:

  • Schokolade während der SchwangerschaftSchokolade während der Schwangerschaft Schokolade während der Schwangerschaft. Kann ich noch eine Tafel genießen? Wie Sie wissen, haben schwangere Frauen "Geschmack Kuriositäten". Jemand zieht Salz an, jemand will Erdbeeren mit Chili, und jemand kann nicht ohne Süßigkeiten leben. Und heute ist unser Ziel S... mehr
  • Vitamin B9Vitamin B9 Vitamin B9 ist auch wichtig für die Synthese von DNA (Desoxyribonukleinsäure), er ist verantwortlich für die Bildung von embryonalen Geweben, fötale Entwicklung auf zellulärer Ebene, für die Schaffung einer gesunden Plazenta bei einer zukünftigen Mutter.Es lohnt si... mehr
  • IVF und EndometrioseIVF und Endometriose Ist eine In-vitro-Fertilisation mit der Diagnose einer Endometriose möglich? Diese Frage wird vielleicht von allen Frauen gestellt, die an Fruchtbarkeitsstörungen leiden und eine Endometriose in ihrer Anamnese haben. In einigen Fällen wird eine IVF nicht empfohlen, aber die Krankheit ... mehr
  • Wodurch unterscheiden sich „Spenderkinder“ von den adoptierten Kindern?Wodurch unterscheiden sich „Spenderkinder“ von den adoptierten Kindern? Das ist kein seltener Fall, wenn das Paar keine eigenen Zellen hat – keine Eizellen bei der Frau und keine Spermien beim Mann. Oder eine alleinstehende Frau, die keine Eizellen hat, will Spendersamen verwenden. In der Regel ist es eine Überraschung für sie, dass die Eizellen auch von einer Spenderi... mehr
  • SonnenbadenSonnenbaden Das Sonnenbaden ist ein obligatorischer Bestandteil von Sommerferien. Die Sonnenstrahlen sättigen die Haut mit Vitamin D und geben ihr ein attraktiveres Aussehen. Im Winter sind Frauen bereit, regelmäßig das Solarium zu besuchen, um einen Bronze Tan zu bekommen. In der Schwangerschaf... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Wir nehmen unsere Aktivitäten wieder auf!

  • Sichere und legale Leihmutterschaftsprogramme in der Ukraine
  • 5.000 Euro Rabatt für ein Programm in der Ukraine
  • Garantie der Sicherheit von Leihmüttern
  • Umfassende und qualifizierte Schwangerschaftsbegleitung durch unsere Spezialisten
  • Samenspende in der EU


Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.