Elektronenmikroskopische Untersuchung von Spermien (EMIS)

 

Die elektronenmikroskopische Untersuchung von Spermien ist ein elektronischer Diagnosetest, mit dem die qualitativen und quantitativen Eigenschaften männlicher Gameten im Ejakulat unter Verwendung mehrerer optischer Zooms bewertet werden können. Der Test wird mit einem Elektronenmikroskop durchgeführt, das in der Lage ist, das untersuchte Material millionenfach zu zoomen. Diese immense Technik ermöglicht die Analyse der intrazellulären Strukturen von männlichen Keimzellen, was mit keiner anderen Studie (MAR-Test, Spermiogramm) möglich ist.

Um Rückschlüsse auf den qualitativen und quantitativen Zustand des biologischen Materials zu ziehen, werden 45 Indikatoren analysiert. Die wichtigsten Phasen der Studie sind:

  • Kernmerkmale (Form, Qualität);
  • Untersuchung der Form des axialen Fadens der Geißel;
  • Untersuchung der Struktur der äußeren Ringfibrillen;
  • Analyse der Struktur der Mitochondrien;
  • Etablierung einer Luxation von zytoplasmatischen Tropfen;
  • Beschreibung des Akrosoms (Anwesenheit, Größe, Eigenschaft);
  • charakteristisch für dichte Fasermembran (Dichte, Struktur);
  • eine Beschreibung der Form der Zentriole;
  • Erkennung und Analyse genetischer Pathologien;
  • das Vorhandensein von abnormalen Zellen, Bakterien und Viren bestimmen.

Da andere Studienarten nicht immer informativ sind oder ihre Ergebnisse keine offensichtliche Pathologie aufdecken und möglicherweise im normalen Bereich liegen, wird EMIS zugewiesen:

  • männliche Unfruchtbarkeit unerklärlicher Genese;
  • Fehlgeburten in der Geschichte im Frühstadium;
  • Vorhandensein von Gameten mit Teratozoospermie oder Asthenozoospermie;
  • Vorbereitung auf IVF, ICSI, künstliche Befruchtung;
  • Feststellung einer Abnahme der Anzahl der aktiven Gameten durch Ergebnisse anderer Erhebungen;
  • mehrere unproduktive IVF-Versuche.

 

Es ist zu beachten, dass EMIS nicht bei Azoospermie und schwerer Oligospermie durchgeführt wird, die während des Standard-Spermaprofils nachgewiesen werden. Da die Hauptursache für die Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit manchmal genau die Veränderung der Mikrostruktur von männlichen Keimzellen ist, können nur mit Hilfe von EMIS Pathologien erkannt und die Taktik und Strategie zur Bekämpfung der Krankheit bestimmt werden. Für die Studie werden Gameten mit speziellen Harzen fixiert. Dann werden einige Mikrometerabschnitte angefertigt, die anschließend als Material zur Untersuchung der Struktur von Spermatozoen dienen.

Die elektronenmikroskopische Untersuchung von Spermatozoen ist die derzeit genaueste Diagnosemethode, die es ermöglicht, die innere und äußere Struktur einer Zelle zu analysieren und zu beschreiben, die versteckten Ursachen der Unfruchtbarkeit zu ermitteln und eine wirksame Bekämpfung der Unfruchtbarkeit zu beginnen.

Wir empfehlen zu lesen:

  • Emotionale Verbindung mit einem Kind, das von einer Leihmutter geboren wurdeEmotionale Verbindung mit einem Kind, das von einer Leihmutter geboren wurde Während des Lebens des Kindes sind die Eltern durch starke Bindungen verbunden. Psychologische Kommunikation erweckt bei den Eltern eine Berufung, sich um ihr Baby zu kümmern, es zu erziehen, sich an seiner Entwicklung zu beteiligen. Es ist diese Verbindung in einer Krise, die das Kind daz... mehr
  • Die Entwicklung des Fötus nach dem EmbryotransportDie Entwicklung des Fötus nach dem Embryotransport Die Implantation des Embryos in den Gebärmutterraum wird unter Ultraschall-Kontrolle durchgeführt, wenn die Patientin auf einem gynäkologischen Stuhl liegt. In den zervikalen Kanal wird ein spezieller Silikonkatheter eingeführt, über den der Embryo (oder mehrere Embryonen) i... mehr
  • Die HIV-Infizierten ElternDie HIV-Infizierten Eltern Nach der Erfindung der Antiretroviralen Therapie können die HIV-Infizierten Eltern eine lange Zeit ein aktives Leben führen. Natürlich, viele von ihnen wollen die Kinder haben. Die moderne fertile Medizin hat auch diese Kategorie der Patienten nicht unberücksichtigt gelassen. Heu... mehr
  • Alles, was Sie über Leihmutterschaft wissen sollenAlles, was Sie über Leihmutterschaft wissen sollen TeilTreffen mit einem SchwangerschaftsträgerEiner der wichtigsten Momente im Prozess der Leihmutterschaft ist die Auswahl einer Leihmutter und das Treffen mit ihr, um sicherzustellen, dass Sie zueinander passen. Wenn Sie selbst eine Leihmutter gefunden haben, ist es genug, die Hilfe eines auf R... mehr
  • Was kostet IVF (die künstliche Befruchtung)?Was kostet IVF (die künstliche Befruchtung)? Es gibt viele Gründe, warum Menschen die Freude an Vater- und Mutterschaft nicht erleben können. Schlechte Ökologie, chronischer Stress, ein hektisches Lebenstempo beeinträchtigen den Zustand des menschlichen Körpers und insbesondere die Fruchtbarkeit. Unfruchtbarkeit kann a... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Wir nehmen unsere Aktivitäten wieder auf!

  • Sichere und legale Leihmutterschaftsprogramme in der Ukraine
  • 5.000 Euro Rabatt für ein Programm in der Ukraine
  • Garantie der Sicherheit von Leihmüttern
  • Umfassende und qualifizierte Schwangerschaftsbegleitung durch unsere Spezialisten
  • Samenspende in der EU


Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.