Der heimliche Feind des Spermas

 

Jüngste Studien haben gezeigt, dass 60% der Misserfolge während der In-vitro-Fertilisation auf eine Verletzung der Reproduktionsgesundheit von Männern zurückzuführen sind. Welche Faktoren bestimmen die männliche Komponente des Empfängniserfolgs?

Die primäre Studie zur Beurteilung der Fortpflanzungsfähigkeit eines Mannes ist ein Standard-Spermogramm. Dieser Test ermöglicht es, die Morphologie von Spermien, ihre Aktivität und Konzentration zu bewerten. Eine Abnahme der Fertilität wird jedoch in mehr als 40% der Fälle verzeichnet, auch wenn die Spermieneigenschaften im Normbereich liegen. Aus diesem Grund sind Spezialisten nicht auf eine Studie beschränkt. Um ein objektiveres Bild der Männergesundheit zu erhalten, wird die Messung von oxidativem Stress und DNA-Fragmentierung empfohlen.

Oxidativer Stress ist ein Ungleichgewicht der freien Sauerstoffradikale im Samen. Normalerweise wird eine kleine Menge für das produktive Funktionieren von Spermien zugelassen. Wenn die Menge an freien Radikalen die festgelegten Grenzen überschreitet, lösen sie eine Kettenreaktion aus, die zu einer Verletzung der Integrität und zum Tod der Spermien führt.

Die Gründe für den oxidativen Stress der Spermien sind:

  • schlechte Gewohnheiten wie Rauchen, Drogenkonsum, Alkoholmissbrauch;
  • unausgewogene Ernährung;
  • Gewichtsstörungen (Dystrophie, Übergewicht);
  • sexuelle Abstinenz über einen langen Zeitraum;
  • Erhöhte körperliche Aktivität;
  • Varikozele;
  • Neubildungen und Verletzungen des Hodensacks.

Die MiOXSYS Analyzer-Technologie dient zur Diagnose von oxidativem Stress. Damit können Sie in kurzer Zeit in Echtzeit den Gehalt an freien Radikalen in einer Samenprobe messen und in Kombination mit einem Spermogramm eine objektive und genaue Beurteilung der Qualität der Samenflüssigkeit vornehmen.

Allen Männern, die eine Empfängnis planen, wird ein oxidativer Stresstest empfohlen. Es ist jedoch besonders wichtig, den Gehalt an freien Sauerstoffradikalen im Sperma zu kontrollieren, wenn das Paar hatte:

  • wiederholte Fehlgeburten;
  • 3 oder mehr erfolglose IVF-Versuche;
  • männliche Unfruchtbarkeit mit unbekannter Ätiologie;
  • entzündliche und ansteckende Krankheiten (insbesondere Prostatitis);
  • Faktoren, die oxidativen Stress hervorrufen.

Nach einer einfachen Studie erhält ein Fruchtbarkeitsspezialist die Daten, die eine korrekte Diagnose ermöglichen, umgehend eine wirksame Antioxidans-Therapie verschreiben und Empfehlungen zur Änderung des Lebensstils eines Mannes abgeben.

Wir empfehlen zu lesen:

  • Was kostet IVF (die künstliche Befruchtung)?Was kostet IVF (die künstliche Befruchtung)? Eine Reihe von Faktoren beeinflusst die Kosten der In-vitro-Fertilisation einschließlich medizinischer Verfahren, Tests und Untersuchungen, wie z. B. der Präimplantationsdiagnostik (PID). Die PGD dient zur Untersuchung des Genoms des Embryos und ermöglicht die Auswahl von genetisch g... mehr
  • Sind die Kinder nach einer IVF gesund?Sind die Kinder nach einer IVF gesund? Angeborene Pathologie. In der Welt leben schon über 4 Millionen Kinder, die nach IVF und anderen Techniken der assistierten Reproduktion (ICSI, Spender- und Leihmutterschaftsprogramme) geboren wurden. Die Statistik zeigt, dass die Häufigkeit von angeborenen Pathologien unter ihnen nicht höher als un... mehr
  • Ursachen für männliche UnfruchtbarkeitUrsachen für männliche Unfruchtbarkeit Ursachen für männliche UnfruchtbarkeitWissenschaftler sagen, dass sich in den letzten Jahren die wichtigsten Indikatoren für die reproduktive Funktion von Männern signifikant verschlechtert haben. Die Zahl der andrologischen Erkrankungen hat zugenommen, und die Samenproduktion be... mehr
  • In-vitro Fertilisation (II)In-vitro Fertilisation (II) Die nächste Phase des IVF-Verfahrens ist die Aufnahme gereifter Eizellen. Unter der Kontrolle von Ultraschall wird der genaue Zeitpunkt des Eisprungs festgelegt. Um den gewünschten Zeitraum zu bestimmen, führt die zukünftige Mutter selbst spezielle Tests durch oder überpr&uu... mehr
  • Fertilitätsprobleme und SpirulinaFertilitätsprobleme und Spirulina Die BBC informiert über neue maßgebliche Studien, in denen in vielen Ländern ein signifikanter und anhaltender Rückgang der Anzahl der Samenzellen in männlichen Hoden festgestellt wurde. Bei aktuellen Trends kann dies dazu führen, dass viele Männer bis 2060 unfruc... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.