1. Hitze nicht missbrauchen

Und Hitze ist für Männer gefährlicher. Die Temperatur im Skrotum liegt 2-3 Grad unter der Körpertemperatur. Ein solches Temperaturregime ist optimal für die Hoden und die Überhitzung des Hodensacks ist mit der Einstellung der Spermatogenese verbunden.

 

  1. Besuchen Sie regelmäßig den Urologen und Gynäkologen

Je früher die Krankheit erkannt wird, desto leichter und mit minimalen Folgen kann sie behandelt werden. Das Ignorieren von Arztbesuchen führt zu Komplikationen mit einer besonders gefährlichen Erkrankung in der chronischen Form, die häufig zu Unfruchtbarkeit führt.

 

  1. Vermeiden Sie selbsternannte Ärzte und vermeiden Sie Selbstbehandlung

Wenden Sie sich bei ersten Anzeichen von Unfruchtbarkeit sofort an Experten! Die für alternative Medizin und Selbstbehandlung aufgewendete Zeit kann für die rechtzeitige Diagnose, die Ermittlung der wahren Ursachen und die Behandlung von Unfruchtbarkeit äußerst wichtig sein.

 

  1. Keine Abtreibung

Chirurgische Fehlgeburten verursachen häufig Komplikationen wie Infektionen, Adhäsionsprozesse und Endometriose. Jede dieser Komplikationen wirkt sich direkt auf die Fruchtbarkeit aus, was zu chronischer Unfruchtbarkeit führt. Darüber hinaus führt die künstliche Beendigung der Schwangerschaft häufig zu einem hormonellen Ungleichgewicht im weiblichen Körper.

 

  1. Halten Sie sich von Toxinen fern und vermeiden Sie die Exposition

Strahlenbelastung und Kontakt mit toxischen Substanzen (Asbest, Quecksilber, Arsen usw.) können die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Meistens sind toxische Schäden irreversibel. Daher sollten Sie den Kontakt mit Giften und Strahlung auf jede mögliche Weise vermeiden.

 

  1. Überwachen Sie das Erregungssystem

Konstanter Stress, psychisches Trauma und psychische Störungen sind oft die Hauptgründe für Probleme mit der reproduktiven Gesundheit. Stresshormone können viele endokrine Prozesse unterdrücken. Diese Störungen tragen zur Entwicklung von Sekundärstörungen des Fortpflanzungssystems bei.

 

  1. Überladen Sie sich nicht

Im Erwachsenenalter kann eine erhöhte körperliche Anstrengung zu Verletzungen verschiedener Organe und Varikozele (Krampfadern des Samenstranges und Hoden, die eine häufige Ursache für männliche Unfruchtbarkeit sind) im männlichen Körper führen. Verletzungen, auch solche, die nicht mit dem Fortpflanzungssystem zusammenhängen, können zu immunologischer Unfruchtbarkeit führen (die Gameten dringen in den Blutkreislauf ein und bilden eine Immunreaktion). Bei einer Verletzung des Gehirns sind Störungen der Hypophyse möglich, die das endokrine System steuern.

 

  1. Geben Sie schlechte Gewohnheiten auf

Alle Medikamente haben eine zerstörerische Wirkung auf das Fortpflanzungssystem. Für Frauen ist es äußerst wichtig, sich daran zu erinnern, denn jede Vergiftung wirkt sich auf die gesamte Follikelreserve aus, was die Menge und Qualität der Eier erheblich verringert.

Wir empfehlen zu lesen:

  • Gibt es eine Alternative zur Verglasung?Gibt es eine Alternative zur Verglasung? Trotz der relativen Neuheit der Methode ist die In-vitro-Fertilisation eine relativ zuverlässige und wirksame Methode zur Behandlung von Unfruchtbarkeit. Weltwissenschaftler suchen und verbessern jedoch weiterhin Technologien, um die IVF noch effektiver zu gestalten.Einer der Bereiche, in denen... mehr
  • Blutgruppe und FortpflanzungsfähigkeitBlutgruppe und Fortpflanzungsfähigkeit Jedes Paar, das Schwierigkeiten hat zu begreifen, wundert sich, warum das so ist. Eine der ersten Antworten auf diese schwierige Frage ist die sogenannte Gruppenkompatibilität von Partnern. Versuchen wir herauszufinden, wie die Blutparameter dieser Partner die Konzeption und erfolgreiche Schwan... mehr
  • Aphrodisiaka und Behandlung der männlichen UnfruchtbarkeitAphrodisiaka und Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit Aphrodisiaka werden Substanzen (Produkte, Duftstoffe, Getränke) genannt, die das sexuelle Verlangen oder die sexuelle Aktivität steigern. Es scheint logisch, dass solche Eigenschaften im Kampf gegen Unfruchtbarkeit äußerst hilfreich sein sollten. Ist diese Annahme wahr? Lassen S... mehr
  • 14 Tipps zur Erhaltung der Fruchtbarkeit Teil 214 Tipps zur Erhaltung der Fruchtbarkeit Teil 2 Hitze nicht missbrauchenUnd Hitze ist für Männer gefährlicher. Die Temperatur im Skrotum liegt 2-3 Grad unter der Körpertemperatur. Ein solches Temperaturregime ist optimal für die Hoden und die Überhitzung des Hodensacks ist mit der Einstellung der Spermatogenese verbu... mehr
  • Humanes PapillomavirusHumanes Papillomavirus Im Jahr 2008 verlieh das Nobelkomitee den Preis für Medizin an den deutschen Arzt und Wissenschaftler Harald zur Hausen. Sein Beitrag für die medizinischen Wissenschaften war die Entdeckung, Systematisierung des humanen Papillomavirus (HPV) und der Beweis seiner direkten Verbindung mit Geb... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Ein neues programm !!!

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.



Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.