Behinderung der Eileiter

Adhäsionen in den Eileitern werden bei 30% der weiblichen Unfruchtbarkeit verursacht. Obstruktive Durchgängigkeit bis hin zur vollständigen Obstruktion entsteht als Komplikation und Folge von Entzündungsprozessen, Aborten, schwierigen Geburten, Endometriose. Dieselbe Ursache für die Verstopfung der Pfeife kann die Hypoaktivität der Pfeifen sein, da Progesteron und Östrogen fehlen.

 

Immunologischer Mangel

Diese Art der Unfruchtbarkeit macht bis zu 2% der Gesamtzahl der Fälle von eingeschränkter weiblicher Reproduktionsfunktion aus. Die häufigsten Ursachen für immunologische Unfruchtbarkeit sind:

  • anti-dispersive Antikörper (ASS);
  • antiovarianische Antikörper (AOA).

Diese beiden Antikörpertypen wirken sich nachteilig auf die Gameten aus und verkomplizieren den Konzeptionsprozess erheblich, was die Zerstörung und Anhaftung von Spermatozoen (ASS) und die Zerstörung von Oozyten (AOA) verursacht.

 

Uterus-Unfruchtbarkeit

Diese Art der Unfruchtbarkeit wird durch angeborene (infantile, zwei gehörnte, sattelförmige Gebärmutter usw.) oder erworbene (Narbenbildung, Mauerverkleinerung usw.) und Pathologien und Defekte der Gebärmutter verursacht.

 

Zervikale Unfruchtbarkeit

Es tritt in Verletzung des Säuregehalts des Zervixschleims auf. Unter normalen Bedingungen bietet diese Flüssigkeit die Spermienfähigkeit für bis zu 7 Tage. Mit einem Anstieg des pH-Werts sterben die Samenzellen ab.

 

Psychologische Unfruchtbarkeit

Diese beeinträchtigte Fruchtbarkeit ist psychosomatischer Natur und wird durch erfahrene Schocks und Erfahrungen (meist in der Kindheit) verursacht. Diese Art von Unfruchtbarkeit wurde bisher kaum untersucht. Die Therapie wird von einem Psychologen durchgeführt und zielt darauf ab, die Ursachen zu ermitteln und interne Blockaden des Gehirns zu beseitigen. In der Regel ist die Behandlung lang und mühsam, aber sehr effektiv.

 

Idiopathische Unfruchtbarkeit

Diese Diagnose wird für 4-10% der unfruchtbaren Paare gestellt, die sich einer gründlichen Untersuchung von Spezialisten unterzogen haben. Die Unfruchtbarkeit der ungeklärten Ätiologie wird durch die sich ständig weiterentwickelnden Diagnoseverfahren immer seltener. Es bleibt jedoch ein erheblicher Prozentsatz der Familien, deren Unfruchtbarkeit nicht erklärt werden kann, weil die Ursache nicht verstanden wird. In solchen Fällen wird eine intrauterine Insemination oder In-vitro-Fertilisation empfohlen.

Wir empfehlen zu lesen:

  • SonnenbadenSonnenbaden Das Sonnenbaden ist ein obligatorischer Bestandteil von Sommerferien. Die Sonnenstrahlen sättigen die Haut mit Vitamin D und geben ihr ein attraktiveres Aussehen. Im Winter sind Frauen bereit, regelmäßig das Solarium zu besuchen, um einen Bronze Tan zu bekommen. In der Schwangerschaf... mehr
  • Arten von Ersatzmutterschaft: Ähnlichkeiten, UnterschiedeArten von Ersatzmutterschaft: Ähnlichkeiten, Unterschiede Die Leihmutterschaft ist eine der häufigsten Techniken der unterstützten Fortpflanzung. Im Wesentlichen ist es so, dass eine Frau freiwillig ein Kind zur Welt bringt und gebiert, das nach der Geburt eines Kindes und einer Reihe rechtlicher Verfahren für die Erziehung anderer Menschen ... mehr
  • 14 Tipps zur Erhaltung der Fruchtbarkeit Teil 214 Tipps zur Erhaltung der Fruchtbarkeit Teil 2 Hitze nicht missbrauchenUnd Hitze ist für Männer gefährlicher. Die Temperatur im Skrotum liegt 2-3 Grad unter der Körpertemperatur. Ein solches Temperaturregime ist optimal für die Hoden und die Überhitzung des Hodensacks ist mit der Einstellung der Spermatogenese verbu... mehr
  • Emotionale Verbindung mit einem Kind, das von einer Leihmutter geboren wurdeEmotionale Verbindung mit einem Kind, das von einer Leihmutter geboren wurde Während des Lebens des Kindes sind die Eltern durch starke Bindungen verbunden. Psychologische Kommunikation erweckt bei den Eltern eine Berufung, sich um ihr Baby zu kümmern, es zu erziehen, sich an seiner Entwicklung zu beteiligen. Es ist diese Verbindung in einer Krise, die das Kind daz... mehr
  • Genetik IIGenetik II Neben quantitativen Abweichungen im humanen Karyotyp sind Anomalien einzelner Gene und DNA-Abschnitte möglich. Selbst der unbedeutendste Fehler des kürzesten Teils kann tödlich sein. Manchmal kann eine Person jedoch nicht die Existenz schwerwiegender genetischer Pathologien währe... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Ein neues programm !!!

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.



Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.