1. Wenn ich bereits weiß, für wen ich ein Kind tragen werde, warum sollte ich mit einer Agentur zusammenarbeiten?

Es gibt viele Nuancen und Probleme im Zusammenhang mit der Leihmutterschaftsmutterschaft. Es ist wichtig, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der sich mit diesen Fragen auskennt.

Die Leihmutterschaftsbeauftragte für Mutterschaft kann den psychischen und physischen Zustand beurteilen und vor der Teilnahme am Leihmutterschaftsprogramm eine vollständige medizinische Untersuchung sicherstellen. Darüber hinaus ist es hilfreich, einen Koordinator zwischen Ihnen und externen Organisationen zu haben. Die Arbeit mit Krankenhäusern, Versicherungsgesellschaften und Rechtsanwälten erfordert viel Zeit und Mühe, sodass die Leihmutterschaftsagentur äußerst nützlich sein kann.

  1. Ich fühle mich nicht wohl dabei, Geld von meinem Freund oder Verwandten zu bekommen. Kann ich keine finanzielle Entschädigung akzeptieren?

Die Wahl eines Freundes oder Verwandten als Leihmutter für Ihr Kind hat den Vorteil, dass die Programmkosten gesenkt werden. Die Eltern müssen nicht für die Leistungen einer Leihmutter zahlen. Wenn Sie bereit sind, kostenlos Ersatzmutter für ihr Kind zu werden, wird dies ihr Budget erheblich einsparen.

Solche Anordnungen sind völlig akzeptabel und können gut funktionieren. Dieses Modell der materiellen Beziehungen erlaubt es den Eltern jedoch nicht, den unschätzbaren Dienst zumindest irgendwie zu kompensieren, sondern erzeugt ein Gefühl der unbezahlten Schulden. Dies kann Unbehagen und Schuldgefühle verursachen sowie Ihre Beziehung schädigen.

Selbst wenn es zu Beginn des Leihmutterschaftsprogramms keine solche Empfindung gab, kann sich ein Gefühl der Ressentiments entwickeln, um Sie kostenlos zu nutzen. Das Kind eines anderen zur Welt zu bringen, ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie keine Wertschätzung spüren, steht Ihre Beziehung auf dem Spiel.

Um diese schmerzhaften Situationen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, während des Prozesses eine Kompensation zu vereinbaren. Und die Unbeholfenheit in der Beziehung zu überwinden, wenn der Betrag besprochen wird, hilft Anwälten, die sich auf Entschädigung einigen und die Kommunikation mit Angehörigen über Geld erleichtern.

  1. Was erwartet mich, wenn ich beschließe, für einen Freund oder ein Familienmitglied Leihmutter zu werden?

Eine Leihmutter zu sein, ist nicht einfach. Wenn Sie früher nur Freunde oder Verwandte waren, gibt es jetzt eine unglaublich tiefe, starke Bindung, die Sie während Ihres gesamten Lebens tragen. Es ist wichtig, geduldig und verständnisvoll zu sein, um die Mutterschaft zu ersetzen. Viele Emotionen treten vor dem Hintergrund von Stress auf und unterdrücken den Wunsch, Eltern zu sein.

Es ist notwendig, klare Grenzen zwischen Ihnen und genetischen Eltern zu definieren. Sie können nicht an allen Aspekten des Lebens teilnehmen, während Sie schwanger sind. Für eine gesunde Schwangerschaft und gute Beziehungen zu den leiblichen Eltern des Kindes müssen Sie Ihren eigenen Raum schaffen.

Zögern Sie nicht, Ihre leiblichen Eltern über Ihren Gesundheitszustand zu informieren und um Hilfe zu bitten. Dies ist notwendig, um nach dem Ende des Programms gute Beziehungen zu pflegen.

Wenn Sie wissen möchten, dass Ihre Gedanken gehört wurden, können Sie mit einer Leihmutterschaft zusammenarbeiten, die von einem erfahrenen Sozialarbeiter zur Verfügung gestellt wird. Ein Spezialist kann bei allen Aspekten der Teilnahme an einem Leihmutterschaftsprogramm helfen und, falls erforderlich, die Beziehung zwischen Ihnen und potenziellen Eltern beeinträchtigen.

Wenn ein Freund, ein Bruder oder eine Schwester möchte, dass Sie eine Ersatzmutter für ihr Kind sind, denken Sie daran, dass Sie immer die Möglichkeit haben, Nein zu sagen. Sie sollten auf keinen Fall der Mutterschaft zustimmen, wenn Sie sich nicht absolut bereit fühlen, egal wie Ihre Beziehung zu Ihren leiblichen Eltern vorher war.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bereit sind, eine Leihmutter für ein Kind eines Familienmitglieds oder eines Freundes zu sein, wenden Sie sich an die Leihmutterschaftsagentur, besprechen Sie alle Aspekte dieses Prozesses gründlich, bevor Sie fortfahren. Egal wie lang oder schwierig der Prozess auch sein mag, denken Sie daran, dass Sie am Ende jemandem eines der wertvollsten Geschenke schenken, und Sie können noch engere Beziehungen zu ihnen eingehen.

Wir empfehlen zu lesen:

  • Effektive Wege zur Steigerung der IVF-Ergebnisse Teil 2Effektive Wege zur Steigerung der IVF-Ergebnisse Teil 2 Abweichungen vom Normalgewicht, sitzende Lebensweise und mangelnde körperliche Aktivität wirken sich nachteilig auf die Fortpflanzungsfähigkeit von Männern und Frauen aus. Wenn für männliche Fruchtbarkeit nur Fettleibigkeit gefährlich ist, verursacht sie erektile D... mehr
  • Sex ist eine angenehme und wirksame Behandlung von KopfschmerzenSex ist eine angenehme und wirksame Behandlung von Kopfschmerzen Es gibt kaum einen Menschen auf der Welt, der noch nie Kopfschmerzen hatte. Es gibt verschiedene Gründe und unterschiedliche Intensität. Für manche Menschen scheitert es mit der Zeit von selbst oder nach der Einnahme von Pillen, jemand leidet stundenlang, und keine Medizin kann das Le... mehr
  • Künstliche BefruchtungKünstliche Befruchtung Behandlung der Unfruchtbarkeit war bis vor kurzem ziemlich mythisch und magisch, weswegen die Mehrheit der unfruchtbaren Paaren zu Kinderlosigkeit verurteilt wurden. Das Entstehen der ärztlichen Methode der künstlichen Befruchtung, was in der Regel die Einführung von Sperma in die Gebärmutter einer... mehr
  • 14 Tipps zur Erhaltung der Fruchtbarkeit Teil 214 Tipps zur Erhaltung der Fruchtbarkeit Teil 2 Hitze nicht missbrauchenUnd Hitze ist für Männer gefährlicher. Die Temperatur im Skrotum liegt 2-3 Grad unter der Körpertemperatur. Ein solches Temperaturregime ist optimal für die Hoden und die Überhitzung des Hodensacks ist mit der Einstellung der Spermatogenese verbu... mehr
  • Wodurch unterscheiden sich „Spenderkinder“ von den adoptierten Kindern?Wodurch unterscheiden sich „Spenderkinder“ von den adoptierten Kindern? Das ist kein seltener Fall, wenn das Paar keine eigenen Zellen hat – keine Eizellen bei der Frau und keine Spermien beim Mann. Oder eine alleinstehende Frau, die keine Eizellen hat, will Spendersamen verwenden. In der Regel ist es eine Überraschung für sie, dass die Eizellen auch von einer Spenderi... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.