Die Wissenschaftler behaupten,  mäßige regelmäßige körperliche Aktivität, mindestens eine halbe Stunde dreimal in der Woche, hilft Qualität der Spermien zu verbessert.

Jedes siebte Paar in Großbritannien hat Probleme mit der Kindkonzeption.  Tausende von britischen Familien greifen jährlich zum kostspieligen Verfahren der In-vitro-Fertilisation (IVF).

Qualität der Spermien können sogar regelmäßige Spaziergänge in der frischen Luft verbessern.

An der Studie iranischer Wissenschaftler aus der Universität von Urmia haben 261 Männer im Alter von 25 bis 40 Jahren teilgenommen, die keine gesundheitlichen Probleme hatten.

Alle Probanden haben eine inaktive, sesshafte Lebensweise geführt. Ihre Spermien sahen gesund aus, die Spermienzahl war normal.

Die Männer wurden in vier Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe hat gar kein Sport getrieben. Der zweiten wurde mäßigesSporttreibendreimal pro Woche (30 Minuten auf dem Laufband) für 24 Wochen verschrieben.

Das dritte hat mit der gleichen Frequenz, jedoch intensiver (ca. eine Stunde auf dem Laufband) Sport getrieben.

Die Trainingsübungen der vierten Gruppe wurden als intensitätsstark geschätzt (10 eine Minute Dauerlauf in sehr schnellem Tempo mit kurzen Pausen für Regeneration der Kräfte).

Männer in allen drei Gruppen, die Sport getrieben haben, haben abgenommen. Die Forscher haben festgestellt, die Anzahl ihrer Spermien hat sich erhöht und die Qualität hat sich allgemein verbessert.

Die eindrucksvollsten Ergebnisse haben diejenigen Studienteilnehmer demonstriert, die Sport gemäßigt (die zweite Gruppe) getrieben haben.

Im Vergleich  zu  denen, die weiter einen inaktiven Lebensstil geführthaben, wurde das Volumen ihres Ejakulats um 8,3%, Aktivität der Spermien um 12,4%, die Konzentration um 14,1%, und die Menge im Durchschnitt um 21,8% erhöht.

Nach 24 Wochen mäßiger Übungen hat sichdas Volumen des Ejakulats  der Studienteilnehmer um 8,3% erhöht.

Nichtsdestotrotz ging die Spermienqualität mit Erhöhung der Trainingsintensität zurück. Mit der Einstellung regelmäßiger körperlicher Aktivität verschwand der positive Effekt  innerhalb eines Monats.

Die Experten betonen, Fettleibigkeit führt zur Senkung männlicher Fortpflanzungsfähigkeit. Jeder dritte Teilnehmer des Experiments litt an Übergewicht. Also, treiben Sie Sport!

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.