Sonnenbaden

 

Das Sonnenbaden ist ein obligatorischer Bestandteil von Sommerferien. Die Sonnenstrahlen sättigen die Haut mit Vitamin D und geben ihr ein attraktiveres Aussehen. Im Winter sind Frauen bereit, regelmäßig das Solarium zu besuchen, um einen Bronze Tan zu bekommen. In der Schwangerschaft verschwindet  der Wunsch etwas von der Sonne abzubekommen nicht.

Die Sonne ist die Hauptquelle der Energie. Unter der Sonne können Sie eine volle Portion Vitamin D bekommen. Es nimmt am Wachstum der Knochen und der Bildung des Muskel-Skelett-Systems teil. Vitamin D ist auch von großer Bedeutung in den regenerativen Prozessen von dem Körper. Während der Schwangerschaft sinkt der Bedarf an Vitamin D  nicht, jedoch sollte man es nicht übertreiben. Es ist notwendig, um das Skelett eines Kindes zu bilden. Es ist besonders wichtig, dass das Vitamin in ausreichenden Mengen im ersten Trimester vorhanden ist. Vitaminmangel beeinträchtigt die Gesundheit, jedoch sollte man aber auch darauf achten nicht Zuviel zu konsumieren. Später sollte das Sonnen mit Vorsicht erfolgen. Es besteht ein Risiko für einen Hitzeschlag. In der Zeit der Schwangerschaft wird die Haut der Frau anfälliger für Sonnenbrand. Während dieser Zeit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einen Sonnenbrand zu bekommen. Lange Aussetzung gegenüber der Sonne ist daher unerwünscht.

Wenn man schwanger ist,  wird ein Solarium nicht empfohlen. Man befindet sich in einem geschlossenen Raum. Und das kann eine  Frau in Panik versetzen. Hohe Temperaturen bewirken: Druckveränderungen und Schwindel. Dadurch können Frauen krank werden.

Um einen idealen Farbton für die  Haut zu erhalten und die schädlichen Auswirkungen der Sonne zu minimieren, sollte man sich auf die Prinzipien des sicheren Sonnenbadens verlassen. Es ist notwendig, ein Sonnenschutzmittel zu wählen, das dem Hauttypen entspricht. Hellhäutige Frauen mit rotem oder hellem Haar brauchen einen geeigneten Sonnenschutz, um sich vor den ultravioletten Strahlen zu schützen. Ein optimaler Zeitpunkt für die Bräunung ist nach 16 Uhr und bis 10 Uhr. In einem anderen Zeitraum erhöht sich das Risiko der Überhitzung. Das Bräunen sollte nicht länger als zwei Stunden dauern. Man sollte den Strand nur 1-2 mal pro Woche aufsuchen. Es wird empfohlen, im Schatten zu sonnen. Es ist nicht wünschenswert, direkt auf Sand oder Kies zu liegen,daher sollte man eine Sonnenliege verwenden. Um eine Dehydrierung zu vermeiden, müssen Sie viel  Wasser ohne Kohlensäure trinken. Es sollte aber nicht zu kalt sein. Nach dem Schwimmen wird empfohlen erneut eine Sonnencreme aufzutragen. Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl des Lichtschutzfaktors ihrer Creme. Bevor Sie die Creme auf den ganzen Körper auftragen, müssen Sie das Produkt auf allergische Reaktionen in einem kleinen Bereich auf der Haut testen.

Die Einhaltung der Grundsätze der richtigen Bräunung sorgt für einen glatten und schönen Farbton der Haut und lindert unerwünschte Folgen. Beim Vorhaben einer längeren Sonnenaussetzung, sollten Sie ihren Arzt konsultieren.

Wir empfehlen zu lesen:

  • Was kostet IVF (die künstliche Befruchtung)?Was kostet IVF (die künstliche Befruchtung)? Es gibt viele Gründe, warum Menschen die Freude an Vater- und Mutterschaft nicht erleben können. Schlechte Ökologie, chronischer Stress, ein hektisches Lebenstempo beeinträchtigen den Zustand des menschlichen Körpers und insbesondere die Fruchtbarkeit. Unfruchtbarkeit kann a... mehr
  • Genetik IIGenetik II Neben quantitativen Abweichungen im humanen Karyotyp sind Anomalien einzelner Gene und DNA-Abschnitte möglich. Selbst der unbedeutendste Fehler des kürzesten Teils kann tödlich sein. Manchmal kann eine Person jedoch nicht die Existenz schwerwiegender genetischer Pathologien währe... mehr
  • LeihmutterLeihmutter Es gibt viele Gründe, warum verheiratete Paare keine Kinder bekommen können. In den meisten Fällen wird dieses Problem durch die Unfruchtbarkeit eines der potenziellen Elternteile verursacht. Wenn eine solche Diagnose gestellt wird, sind nicht alle Paare immer noch zusammen. Einige ve... mehr
  • Biologische UhrBiologische Uhr Die biologische Uhr der Frau ist ein Begriff, der die Fähigkeit des weiblichen Organismus die Nachkommenschaft zu erzeugen meint. Heute streben die Frauen zuerst immer öfter, sich beruflich zu realisieren, die Kariere machen und Glück im Privatleben zu erreichen, und schon später... mehr
  • Humanes PapillomavirusHumanes Papillomavirus Im Jahr 2008 verlieh das Nobelkomitee den Preis für Medizin an den deutschen Arzt und Wissenschaftler Harald zur Hausen. Sein Beitrag für die medizinischen Wissenschaften war die Entdeckung, Systematisierung des humanen Papillomavirus (HPV) und der Beweis seiner direkten Verbindung mit Geb... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Wir nehmen unsere Aktivitäten wieder auf!

  • Sichere und legale Leihmutterschaftsprogramme in der Ukraine
  • 5.000 Euro Rabatt für ein Programm in der Ukraine
  • Garantie der Sicherheit von Leihmüttern
  • Umfassende und qualifizierte Schwangerschaftsbegleitung durch unsere Spezialisten
  • Samenspende in der EU


Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.