Eine Varikozele, Varicocele oder auch ein Krampfaderbruch ist eine Krampfadernbildung im Bereich des von den Hodenvenen gebildeten Plexus pampiniformis, eines Venengeflechts im Samenstrang. Die Krankheit verursacht möglicherweise keine Beschwerden, verursacht aber oft Unfruchtbarkeit.

Ursachen und Folgen:

Die häufigste Ursache ist eine varikozellogene Prädisposition, die durch die inhärente Schwäche der Gefäßwand zum Ausdruck kommt. Fast immer leiden  die Angehörigen des Patienten an Krampfadern, Platypodia, Herzklappenerkrankungen, Phimose und anderen Erkrankungen des Bindegewebes. Auch können Probleme mit den Gefäßen eine Folge von anatomischen Veränderungen sein, wenn die Vene des Hodens gebogen ist, durch andere Gefäße zusammengedrückt wird oder durch die Falten von Geweben verläuft. Dies führt zu einer Verengung der Vene und einer Erhöhung des Blutdrucks. Aus erhöhtem Druck werden Venen deformiert. Die durch diese Ursachen verursachten Krampfadern stören die Hoden.

Diagnose:

Mit einem signifikanten Anstieg der Venen , genügt eine Inspektion für die Diagnose. Wenn es keine äußeren Manifestationen gibt, aber schmerzhafte Empfindungen oder eine verminderte Fortpflanzungsfähigkeit festgestellt werden, dann  führen die Ärzte  eine  Ultraschall oder Dopplerographie des Hodensacks durch. Die Untersuchung muss notwendigerweise in zwei Positionen durchgeführt werden - Im Liegen und Stehen,  denn das ist der einzige Weg, um  die Varikozele eindeutig zu identifizieren. Bei einer Varikozele, benötigt man außerdem die Spermatogramme unbedingt - nicht weniger als zwei Untersuchungen mit dem Intervall von 4-12 Wochen. Vor jeder Untersuchung ist eine sexuelle Abstinenz von 2 bis 7 Tagen notwendig.

Behandlung von Varikozele:

Die einzige wirksame Methode zur Behandlung von Varikozele ist chirurgisch. Die Krankheit selbst ist nicht gefährlich und wenn sie keine Beschwerden verursacht, kann auf eine Operation verzichtet werden. Eine chirurgische Behandlung ist in folgenden Fällen erforderlich:

  • das Vorhandensein von Schmerzen im Hoden;
  • Unfruchtbarkeit;
  • ein ästhetischer Defekt im Skrotalbereich;
  • die Beendigung des Wachstums der betroffenen Hoden während der Pubertät.

 Viele Experten glauben, dass bei Kindern und Jugendlichen zur Vorbeugung möglicher Unfruchtbarkeit in jedem Fall die Varikozele durchgeführt werden sollte.

Wir empfehlen zu lesen:

  • IVF und EndometrioseIVF und Endometriose Ist eine In-vitro-Fertilisation mit der Diagnose einer Endometriose möglich? Diese Frage wird vielleicht von allen Frauen gestellt, die an Fruchtbarkeitsstörungen leiden und eine Endometriose in ihrer Anamnese haben. In einigen Fällen wird eine IVF nicht empfohlen, aber die Krankheit ... mehr
  • Blutgruppe und Fortpflanzungsfähigkeit. Teil 2Blutgruppe und Fortpflanzungsfähigkeit. Teil 2 AB0 InkompatibilitätWie aus der Tabelle oben ersichtlich, kann das Kind die erste, zweite und dritte Gruppe mit unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit erben, wenn eine Mutter der ersten Blutgruppe gehört und ein Vater eine andere hat. Bei der Vererbung der zweiten und dritten Gruppe nehmen d... mehr
  • EndometrioseEndometriose Viele Frauen im gebärfähigen Alter kennen diese Diagnose leider nicht nur vom Hörensagen. Weltweit steht die Endometriose an dritter Stelle unter gynäkologischen Erkrankungen, was zu Entzündungskrankheiten und Gebärmuttermyomen führt. Die List der Endometriose ist,... mehr
  • BasaltemperaturBasaltemperatur Das Basaltemperatur Diagramm zeigt Temperaturänderungen während des Menstruationszyklus an. Für die Anfertigung, müssen Sie  für mehrere Monate Messungen  durchführen. Dies ermöglicht es Ihnen, die "Vorlage" Ihres Zyklus zu bestimmen und den Eisprung jede... mehr
  • Wodurch unterscheiden sich „Spenderkinder“ von den adoptierten Kindern?Wodurch unterscheiden sich „Spenderkinder“ von den adoptierten Kindern? Das ist kein seltener Fall, wenn das Paar keine eigenen Zellen hat – keine Eizellen bei der Frau und keine Spermien beim Mann. Oder eine alleinstehende Frau, die keine Eizellen hat, will Spendersamen verwenden. In der Regel ist es eine Überraschung für sie, dass die Eizellen auch von einer Spenderi... mehr

 



Entering your comment.



* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kundenbetreuerin, die Ihnen alle Details der Programme Sie sich interessieren gibt und weitere Unterschtützung bietet, auf.


* Alle Ihre Dataien sind streng vertraulich und werden nicht verbrietet.

Наверх
Закрыть
X

Als Sie Fragen haben, geben Sie bitte Ihr Telefonnummer oder Email. Unsere Betreuerin nimmt Kontakt mit Ihnen auf und hilft alle Fragen zu erledigen.



Für die Anzeige der personalisierten Inhalte verwendet diese Website Cookies und andere relevante Technologien. Durch Klicken auf OK oder fortgesetzte Nutzung dieser Website ohne Änderung der Einstellungen für die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser geben Sie die Zustimmung, diese Technologie anzuwenden.